MENÜ
 
BESUCHERSTATISTIK
Total:595881
Gestern:282
Heute:102
Online:2
Dieses Stückchen jenseits des Notwendigen,
diese Fantasiewelt über der Realität ist es, was die Kunst ausmacht,
was uns zu ihr treibt, was sie zu einem sozialen Faktor macht.
Tatjana Gsovsky
(russische Ballettänzerin und Choreografin 1891 -1993)
UNSERE NÄCHSTE VERANSTALTUNG
 Oktober - 2017
4. Sanfte Töne Festival Konzert 
Sa. 21.10.2017 | 20:00 Uhr Arbeitskreis Alte Kirche 

Bereits zum vierten Mal öffnet das Sanfte Töne Festival in der Alten Kirche Rulfingen am 21. Oktober seine Pforten. Zeit, wieder einzutauchen in einen Abend voll sanfter Töne, ruhiger Melodien und unvergesslicher musikalischer Momente. Wer eine oder mehrere der vorherigen Ausgaben besucht hat, weiß davon sprichwörtlich ein Lied zu singen.
Auch 2017 gibt es so vielfältige wie spannende Live Acts zu bewundern:

BRTHR
Alte Orgelsounds, eine 70er Jahre Drum-Maschine, eine durchdringende Stimme und teils fragile, teils raue Gitarrenklänge bestimmen den pulsierenden Lo-Fi-Sound der Band BRTHR. Während der Aufnahmen zu ihrem Debutalbum hat die Stuttgarter Band um Philipp Eißler und Joscha Brettschneider einen ganz eigenen Sound etabliert. Mantra-artige Phrasen und wabernde Gitarren mischen sich mit trockenen Beats aus der Rhythm Ace. Das klingt ein bisschen wie JJ Cale mit folkigen Melodien, die man so schnell nicht wieder loswerden will. Foto: Romano Dudas
www.brthr.de

LIFFEY LOOMS
Eine Band zu zweit. Kraftvolle und doch sensible Harmonien von Gitarre und Bass bilden zusammen mit den Rhythmus-Instrumenten zu Füßen beider Musiker das Gerüst für den charakteristischen zweistimmigen Gesang des Folk-Pop Duos. Dabei entsteht ein unerwartet vielseitiger Band-Sound. Seit Anfang 2013 entwickeln Léon Rudolf und Eena May ihr neues Timbre, das Kritiker unter anderem als natürlich, hochsensibel, voll dynamisch und kontrastiv beschreiben.
www.liffey-looms.de

MICHEL STIRNER
Mit einer Gitarre und seiner markanten Stimme tourt Michel Stirner über die Bü̈hnen. Live zu spielen ist das was er am liebsten macht. Dabei schafft er es im einen Moment mit gefühlvollen Balladen auch große Bühnen in ein Wohnzimmer zu verwandeln während er im nächsten Moment mithilfe von Loopstation und anderen Klangerzeugern den Boden zum Beben bringt. Seine Songs lassen sich in das Genre Acoustic-Folk einordnen, dessen Grenzen er jedoch durch seine Vielfältigkeit verschwimmen lässt.
www.michelstirner.com

DIANA EZEREX
Die junge Songwriterin Diana Ezerex wird das Sanfte Töne Festival 2017 eröffnen. Ihre soulig-rockige Stimme jagt Gänsehaut über den ganzen Körper, weckt auf, bewegt, weil sie eine Geschichte erzählt. Die Geschichte einer jungen Frau, die erst spät damit begann, ihr musikalisches Potential auszuschöpfen, zu entdecken, was in ihr steckt. Diana Ezerex, ein Name, den man sich in Verbindung mit Authentizität, viel Heart & Soul und Humor in Erinnerung behalten wird.
www.dianaezerex.com

Karten im VVK erhältlich in Mengen/Buchhandlung Rettich, Sigmaringen/Buchhandlung Rabe, Rulfingen und Ostrach Bäckerei Neher.

Arbeitskreis Alte Kirche e.V. & JS Veranstaltungsservice

Weitere Infos:   www.facebook.com/sanftetoene

Eintritt: 16,00 €  |  VVK: 14,00 € Veranstaltung '4. Sanfte Töne Festival' drucken
 
Schwäbische Zeitung
 
Holiday Mengen
 
Holiday Mengen
 
Photos unserer Veranstaltungen können Sie im Archiv anschauen!