MENÜ
 
BESUCHERSTATISTIK
Total:455811
Gestern:529
Heute:48
Online:2
Dieses Stückchen jenseits des Notwendigen,
diese Fantasiewelt über der Realität ist es, was die Kunst ausmacht,
was uns zu ihr treibt, was sie zu einem sozialen Faktor macht.
Tatjana Gsovsky
(russische Ballettänzerin und Choreografin 1891 -1993)
UNSERE NÄCHSTE VERANSTALTUNG
 Juni - 2016
Hazmat Modine - Extra-Deluxe-Supreme Konzert 
Di. 28.06.2016 | 20:30 Uhr Arbeitskreis Alte Kirche 

2016 ist das Jahr, in dem Hazmat Modine 10 Jahre in Europa tourt. Ein Jubiläumstour, die die Band durch 8 europäische Länder führen wird. Nach der Veröffentlichung ihrer neuen CD Extra Deluxe Supreme im Herbst 2015 tourten sie erstmals in Brasilien und Mexiko. 2016 startete mit Konzerten in Australien und Neuseeland, wo sie einen überwältigenden Erfolg hatten und sogar in den Top 40 Album Charts plaziert waren!

Gerade haben den Preis der Deutschen Schallplattenkritik, Kategorie BLUES erhalten.

Man stelle sich die Metropole New York City als einen großen Kochtopf vor und Hazmat Modine als einen höchst exotischen Eintopf, der darin brodelt. Nun wird dieses Schmankerl auch in Deutschland zubereitet - und zwar in diesem Frühling.
Die edelsten Zutaten des musikalischen Festmahls, werden in Form von klassischer amerikanischer Musik, Gitarren, Violine, Blech-/ und Holzbläser, Harmoniegesang zusammengetan und mit der universellen Präsenz von Wade Schumans kongenialem Mundharmonikaspiel abgeschmeckt und dem Zuhörer auf dem Silbertablett serviert.

Extra-Deluxe-Supreme sieht man schon jetzt als das neue Magnum Opus von Hazmat Modine.
Es wird ein Viel-Gänge-Menü kreiert, das im altehrwürdigem Memphis-Blues startet, über karibischen Rocksteady, ägyptischen Afro-pop und der Seele der tuvinischen Musik ein außergewöhnlich vielseitiges Hörerlebnis garantiert.
Die neuen Kompositionen fokussieren sich besonders auf die Harmonien der Singstimmen, die einen klaren Bezug zum Gospel aufzeigen und in ihren Arrangements, laut Band-Mastermind Wade Schuman folgerichtig nur als Barock-Blues bezeichnet werden können. Zwei Songs auf dem Album enthalten einen Gastauftritt des Alash Ensemble, welches tuvinischen Kehlkopfgesang zu dem reichhaltigen Hazmat-Musikeintopf hinzufügt.
Das Album wurde zum Teil in einem umgebauten alten Bauernhaus nahe Osnabrück aufgenommen, während das Mastering in New York City stattfand.
Das Programm der kommenden Tour wird sich aus aufregenden, neuen Stücken und altgedienten Hazmat Modine Klassikern zusammensetzen.
Die Band wird verstärkt durch den weltbereisten Schlagzeuger Tim Keiper (Vieux Farka Tour, Cyro Baptista, John Zorn) und die faszinierende Sängerin und Geigespielerin Mazz Swift (Valerie June, DAngelo, Vernon Reid).

Entkommen aus der Kältekammer New York City sind Hazmat Modine bereit das europäische Festland zu rocken!
Wade Schumann Diatonic Harmonica, Guitar, Banjitar, Lead Voc
Erik Della Penna Lead- und Background Voc., Banjo, Guitar
Charlie Burnham Violin, Background Voc.
John Sass, Sousaphone
Kevin Garcia Percussion, Drums
Steve Elson Baritone Sax, Tenor Sax, Clarinet, Duduk, Flute
Michael Gomez Acc.- & Electr. Guitars, Banjitar, Steel Guitar
Pamela Fleming Trumpet, Flugelhorn

Weitere Infos:   www.hazmatmodine.com

Eintritt: 26,00 €  |  Ermäßigt: 24,00 €  |  VVK: 24,00 € Veranstaltung 'Hazmat Modine' drucken
 
Schwäbische Zeitung
 
Holiday Mengen
 
Holiday Mengen
 
Photos unserer Veranstaltungen können Sie im Archiv anschauen!