MENÜ
 
BESUCHERSTATISTIK
Total:714985
Gestern:279
Heute:229
Online:2
PROGRAMM
 Januar - 2019
Die Freiheit hat man satt am End - Theater Melange Theater 
Sa. 12.01.2019 | 19:30 Uhr Arbeitskreis Alte Kirche 
Texte und Lieder von Heinrich Heine: Rebell, Europäer, Troubadour
Eine Aufführung mit dem Theater Mlange Pfullendorf
Inszenierung und Textbuch: Jörg Ehni, Musik: Berthold Schreiber
Eine Kooperation mit dem Kreiskulturforum zum Jahresthema Demokratie und Freiheit.
Spenden erbeten
Eintritt kostenlos Veranstaltung 'Die Freiheit hat man satt am End' drucken
Link Michel Kabarett 
Sa. 26.01.2019 | 20:00 Uhr Alte Kirche 

PLANET FRAU

so lautet der Titel des neuen Programms, bei dem es keineswegs nur um Frauen, sondern auch um die hilflose, unbeholfene Art der Männer geht. Der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist und Comedian versucht zu erklären, was er selbst noch nicht einmal im Ansatz versteht und scheitert. Natürlich!

PLANET FRAU ist ein Inferno aus wahnwitzigen Anekdoten aus dem Alltag. Energiegeladen, temporeich und vor allen Dingen saukomisch nimmt LinkMichel das allgegenwärtige Menschelnde aufs Korn, ohne dabei vor seinen eigenen Unzulänglichkeiten halt zu machen. Er ist sowohl Wolf im Schafspelz - als auch Schaf im Wolfspelz. Man darf sich also auf Unterhaltung mit Herz und Verstand freuen die niemanden belehrt aber jeden zum lachen bringt.

Eintritt: 14,00 €  |  Ermäßigt: 12,00 €  Veranstaltung 'Link Michel' drucken
 Februar - 2019
Stadtpark Stories - Musiktheater Kleinkunst 
Sa. 09.02.2019 | 20:00 Uhr Arbeitskreis Alte Kirche 
An einem Frühlingsmorgen treffen verschiedene Menschen im Stadtpark aufeinander. Mal gehen sie in Kontakt miteinander, mal bleibt jeder für sich. Alle befinden sich in einer Lebenssituation, die Fragen aufwirft: Wo ist mein Platz? Wo gehöre ich hin?

Eine Geschichte, die ohne ein gesprochenes Wort, nur mit Liedern erzählt wird und doch weit jenseits einer Revue ist, sondern humorvoll berührendes Theater und beste Unterhaltung.
Es spielen: Kinder und Jugendliche der Kleinkunstbühne, mit Sänger und Sängerinnen umliegender Chöre.
Am Klavier: Anton Roggenstein
Autor und Regie: Evelin Nolle- Rieder
Eintritt: 14,00 €  |  Ermäßigt: 12,00 €  Veranstaltung 'Stadtpark Stories' drucken
 März - 2019
Vivid Curls - Eine Welt Konzert 
Sa. 16.03.2019 | 20:00 Uhr Arbeitskreis Alte Kirche 
Nicht nur starke und kritische Texte, auch gänsehauttreibender Harmoniegesang, eine Rockröhre und ein lyrischer Mezzosopran: Inka Kuchler und Irene Schindele gelingt als Vivid Curls die Kombination von Anspruch und Inhalt mit wunderschöner Melodik, abwechslungsreichen Rhythmen und fein herausgearbeitenden Songperlen.
So entsteht eine Melange aus Liedermachertum und Folkrockmusik, die den Zuhörer träumen lässt, ihn aber auch nicht selten aufrüttelt und zuletzt neu inspiriert nach Hause gehen lässt.
So ist es kaum verwunderlich, dass Vivid Curls nach verschiedenen Auszeichnungen 2016 der Förderpreis für junge Liedermacher der Hanns-Seidel-Stiftung verliehen wurde und die beiden Musikerinnen beim großen Finale von Songs an einem Sommerabend auf Kloster Banz auftraten.
Im Oktober 2016 erschien das neue Album mit dem Titel Eine Welt beim Label des bekannten Münchner Liedermachers Konstantin Wecker mit dem Vivid Curls 2017 einige Male zusammen auf der Bühne standen.

Der wunderbar handgemachten Musik von Irene Schindele und Inka Kuchler haftet etwas Märchenhaftes an. Irgendwo zwischen dem Folkblues der US-Kultband Mazzy Star, dem Folkpop einer Birdy oder Suzanne Vega und dem Folk- und Bluesrock einer Melissa Etheridge angesiedelt. (Badischer Kurier)

Weiterführende Links:

www.vivid-curls.de
Eintritt: 14,00 €  |  Ermäßigt: 12,00 €  Veranstaltung 'Vivid Curls' drucken
 April - 2019
Marie Louise & Band Konzert 
Sa. 06.04.2019 | 20:00 Uhr Alte Kirche 

sleepless lautet der Titel des aktuellen, dritten Albums
der Stuttgarter Songwriterin und Sängerin Marie Louise.
Ihre warme, facettenreiche Stimme steht im Zentrum der zehn zeitlosen Akustik-Popsongs die mit eigenwilligen Strukturen, überraschenden Taktwechseln und vor allem mit traumhaften Melodien unter die Haut gehen.

Die außergewöhnlichen, subtilen Arrangements des georgischen Gitarristen Zura Dzagnidze, die einfühlsame Begleitung der polnischen Vibrafonistin Kasia Kadlubowska sowie die des Stuttgarter Bassisten Fabian Wendt untermalen gekonnt die intime Atmosphäre ihrer Lieder.

In ihren Stücken entlockt die Künstlerin alltäglichen Themen bunte Nuancen, hütet und lüftet Geheimnisse und erinnert sich an Reisen.

Sie erzählt ihre Geschichten auf deutsch, spanisch und englisch.
Wie die einer Wüstenfrau namens Laylah, von schlaflosen Nächten oder neuen Perspektiven wie in dem Lied earthrise .


Live auf der Bühne ist sie in unterschiedlichen Formationen zu sehen. Dieses Mal im Quintett wo Martin Grünewald dann am Schlagzeug sitzt . Es ist immer ein besonderer Genuss diesen virtuosen Musikern und Persönlichkeiten zu lauschen und sie zu erleben!

Marie Louise begleitet sich an der Ukulele, Gitarre und am Klavier und wird inspiriert durch Pop, Blues, Folk und Jazz.

Eintritt: 14,00 €  |  Ermäßigt: 12,00 €  Veranstaltung 'Marie Louise & Band' drucken
 Alle Veranstaltungen drucken
 Alle Veranstaltungen ausdrucken
 
Schwäbische Zeitung
 
Holiday Mengen
 
Photos unserer Veranstaltungen können Sie im Archiv anschauen!
 
Unterstützen Sie uns !!!